Liebe leben – Versöhnung mit Dir

Als Kinder erhielten wir oft nicht die Aufmerksamkeit und Unterstützung, die wir gebraucht hätten, um ein gesundes Selbstvertrauen zu entwickeln. Angewiesen auf die Liebe unserer Eltern haben wir schon früh gelernt uns anzupassen und uns zu verleugnen. Wir entwickelten Verhaltensweisen, die damals überlebenswichtig waren, uns heute aber von unserer Lebensenergie abschneiden.

Unbewusst bestimmt uns der Anteil, der auf dem Stand dieses vernachlässigten und verletzten Kindes zurückgeblieben ist. Misstrauisch und ängstlich betrachten wir die Welt, oft aus einer Opferhaltung heraus. Der Kritiker in uns bewertet und verurteilt unablässig wie wir sind und was wir tun. Dadurch sind wir getrennt von unserer intuitiven Wahrheit und der notwendigen Verbindung zu unserem Selbstwert.

Gefühle sind der Kontakt zu uns selbst, sie sind Präsenz im Hier und Jetzt. Sie zeigen uns was Herz und Kraft hat, was für uns wichtig, manchmal lebensnotwendig ist. Das Verdrängte und Unterdrückte in uns wieder an die Oberfläche zu lassen, macht uns komplett und ganz. Spürend erfahren wir in diesen Tagen etwas darüber, was unser inneres Kind wirklich braucht. Wir schaffen Raum für Liebe, indem wir lernen Wunden in uns zu verstehen, anzunehmen und zu transformieren.

Das macht uns zu authentischen und mitfühlenden Menschen – als Eltern oder Kollegen, als Lebenspartner oder Freunde. Schritt für Schritt gewinnen wir wieder Vertrauen in unsere Heimreise, in unsere innere Führung und Weisheit und damit in die Welt in der wir leben.

In diesem Seminar kannst du die verschiedenen Anteile in dir behutsam und verständnisvoll neu kennen lernen. Wir können wieder zurückfinden zu dieser ursprünglichen Wildheit und verspielten Leichtigkeit, zum Staunen und zu einer magischen Verbundenheit mit allem Sein – und gleichzeitig erwachsen im Leben stehen!

Themen des Seminars sind unter anderem:

  • Wir begegnen dem Kind in uns völlig neu und entwickeln ein mitfühlendes Verständnis für seine Bedürfnisse und Gefühle.
  • Selbstkritik und Selbstverurteilung. Die großen Blockaden auf dem Weg zu mehr Selbstvertrauen.
  • Tief im Inneren belasten uns Angst, Unsicherheit und Misstrauen. Wir lernen diese Wunden in uns zu verstehen und anzunehmen.
  • Wir lernen, dass Verletzlichkeit Nähe und Intimität schafft und uns als Grundlage in unseren Beziehungen dient.

In unseren 3,5 Tage-Seminaren für Paare oder Einzelpersonen geht es darum, die Grundlagen der Liebe wieder zu erlernen. In geführten Meditationen und sorgfältig gestalteten Übungen werden wir unsere grundlegenden Verletzungen erforschen, denn sie sind die Quelle der Konflikte in uns und in unseren Beziehungen. Wenn wir diese inneren Räume erkunden, öffnet sich eine Tür zu tief verborgenen Gefühlen.

Termine:

  • 01.-04. November 2018 (2 Plätze frei)

Preis:

  • Für 3,5 Tage Seminar: 350 € pro Person (reine Seminarkosten)

Organisation:

  • Das Seminar findet in München, Knöbelstrasste 24 (U-Bahn „Lehel“ oder S-Bahn „Isartor“) statt.
  • Beginn ist am Donnerstag um 10.00 Uhr; Ende am Sonntag um ca. 14.00 Uhr.
  • Zahlreiche Hotels, Pensionen oder Mitwohngelegenheiten für München findest du online.
  • Weitere Informationen erhältst du nach Anmeldung.

Wir freuen uns auf dich!

Hier kannst du dich zu diesem Seminar anmelden.

 

Marius

Marius

März 2017
logo
Ich danke euch von Herzen, dass ich die Möglichkeit hatte, auf so eine achtsame Art und Weise, soviel Tiefgang zu erfahren und mit dem verletzten Teil in mir wieder Kontakt aufnehmen zu können! Ich bin immer noch ganz begeistert und sehr ergriffen, WAS alles möglich ist!