Ausbildung

Ausbildung zum pferdegestützten Coach. Diese Ausbildung bietet eine Vertiefung deiner Selbsterfahrung und vermittelt die Grundlagen sowie ein solides Verständnis der pferdegestützten Persönlichkeitsentwicklung. Unsere Ausbildung richtet sich an Therapeuten, Coaches, Heilpraktiker und andere heilende und soziale Berufe, die Pferde in ihre Arbeit mit Menschen einbeziehen möchten.

Sie richtet sich aber auch an alle, die ihre Beziehungsmuster erforschen und ein Leben kreieren wollen, das reich an Liebe, Freude und Kreativität ist.

Manuela & Carsten haben erfahren, dass eine fundierte, gewissenhafte und nachhaltige Ausbildung Zeit braucht. Wir bieten unsere daher mit der Dauer von einer Woche an, mit der Möglichkeit im darauffolgenden Jahr ein zusätzliches “Train the Trainer” Programm von 4 Tagen zu absolvieren.

Diese 7 + 4 Tage sollen sicherstellen, dass ein umfangreiches Repertoire an Übungen, ausreichend Selbsterfahrung, das nötige Maß an Theorie und die angebrachte Achtsamkeit vermittelt wird, um diese tiefe und heilsame Arbeit Gruppen und Einzelklienten anbieten zu können.

Inhalte der Ausbildung:

  • Haltung des Coaches
  • Sicherer und wirkungsvoller Einsatz der Pferde
  • Gruppendynamik, Führen von Gruppen
  • Auswahlkriterien für Pferde
  • Umgang mit der Sprache der Pferde
  • Selbsterfahrung in Übungen, Achtsamkeit und Meditation
  • Projektion, Übertragung, Selbstreflexion
  • Coaching-Grundlagen und weiterführende Theorie
  • Schulung von Intuition, Spürbewusstsein, emotionaler Kompetenz und Selbstbewusstsein
  • Die Kunst des Feedbacks
  • Die Vermittlung eines breiten Repertoires an Übungen mit Anwendungsmöglichkeiten, Zieldefinition und Variationen
  • Einsatz wirkungsvoller Interventionen
  • Praktische Erfahrung im Anleiten von Übungen
  • Exkurs: Organisation, Marketing, Versicherung & Co.
  • Gezielte Anwendung in Therapie, Einzel-, Führungskräfte- und Teamcoaching (Train the Trainer)

Die Unversehrtheit der TeilnehmerInnen und Pferde sowie die praxisbezogene Vermittlung dieser Arbeit hat für uns Priorität, deshalb setzen wir Grunderfahrung im Umgang mit Pferden voraus. Am Ende der 7 Tage haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, die erlernten Übungen alleine anzuleiten. Die Ausbildung und das “Train the Trainer” Programm schließen mit einem Zertifikat ab.

Wir sind davon überzeugt, dass man das, was man weitergeben möchte, erst selbst erfahren haben muss, daher basiert der größte Teil unserer Ausbildung auf Selbsterfahrung. Die Theorie vermitteln wir mit Freude und Leichtigkeit, abgerundet wird die Ausbildung mit Meditation, Austausch in der Gruppe und Freizeit zur Integration des Gelernten und Erfahrenen. In unserer Ausbildung geht es weniger um die Vermittlung von Konzepten sondern vielmehr um das Verkörpern einer Haltung!

Wir bieten über die Ausbildungswoche hinaus Supervision und persönliches Coaching in Person oder per Telefon.

Melde dich gerne bei uns, um individuelle Fragen zu klären. Ein Gespräch im Vorfeld der Ausbildung ist obligatorisch.

Termine:

  • Ausbildung: 08. bis 14. Juli 2018 (1 Platz frei)
  • “Train the Trainer”: 10. bis 13 Juli 2019 (TeilnehmerInnen der Ausbildung haben die Möglichkeit der ermäßigten Teilnahme)

Preise:

  • Preis für 7 Tage Ausbildung: 1890 € pro Person
  • Preis für 4 Tage “Train the Trainer”: 1490 € Pro Person

Organisation:

  • Das Seminar findet auf dem Klokerhof bei Windach am Ammersee (Bayern) statt.
  • Beginn ist am Sonntag um 10.00 Uhr; Ende am Samstag um ca. 14.00 Uhr.
    Die Tage dazwischen beginnen um 9.30 Uhr und enden um ca. 17 Uhr.
  • Hotels und Pensionen sind vorhanden, auf Wunsch schicken wir dir eine Liste mit Unterkünften.
  • Weitere Informationen erhältst du nach Anmeldung.

Wir freuen uns auf dich!

Hier kannst du dich anmelden. Bitte teile uns in deiner Anmeldung mit für welche Einheit (Ausbildung und/ oder Train the Trainer) du dich interessierst.